ICT-Strategie

Schliessen

Bedeutung und Inhalt


Neue technische Möglichkeiten werden in Zukunft in zunehmendem Umfang in den Alltag der Institutionen integriert sein. Damit dies sichergestellt werden kann ist es wichtig, die Thematik ICT ganzheitlich und strategisch anzugehen.

ICT-Strategie

Eine ICT-Strategie muss ein Teil ihrer Unternehmensstrategie sein. Aus ihr muss hervorgehen, welche Vorteile sich für die Institution durch die ICT ergeben. Zur Erarbeitung der Strategie werden folgende Grundsätze verfolgt:

1. Innovative Lösungen für wertschöpfende Bereiche

2. Effizienzsteigerung in der unterstützenden Bereichen

3. Optimierung Infrastruktur, Kostensenkung

 

Sevida hat für Curaviva einen entsprechenden Leitfaden zur Erstellung einer ICT-Strategie erstellt.

ICT-Gesundheitscheck

ICT-Architektur

ICT steht für Information und Communication Technology (Deutsch: Informations- und Kommunikationstechnologie) und beinhaltet nebst den technischen Systemen auch betriebliche Abläufe und Kommunikations-flüsse, welche aus dem Gebrauch der technischen Einrichtungen für zukünftige Entscheidungen entstehen.