Einheitliche Regelung Vergütung Pflegematerial

06/12/2019

Gemäss Webseite des BAG möchte der Bundesrat eine schweizweit einheitliche Vergütung für das Pflegematerial einführen.

 Künftig sollen die Krankenversicherer die Finanzierung des Pflegematerials unabhängig davon übernehmen, ob die Anwendung direkt durch Patientinnen und Patienten, eine nichtberuflich mitwirkende Person oder eine Pflegefachperson erfolgt. Diese Regelung soll im Bundesgesetz über die Krankenversicherung (KVG) verankert werden. Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 6. Dezember 2019 einen entsprechenden Vernehmlassungsentwurf verabschiedet. 

Link zur Information des Bundesrats

Please reload

Sevida GmbH | Mettenwilstrasse 1 | 6203 Sempach Station | Schweiz

Tel. +41 41 921 12 00 | info@sevida.swiss

© 2020 Sevida GmbH

Impressum

Datenschutz

Sevida ist Ihr Partner für umfassende Gesamtlösungen. Wir bieten:

IT-Beratung / ICT-Beratung für Altersheime, ganzheitliche Lösungen für Altersheime

Begleitung bei Evaluationen, ICT-Gesundheitscheck, ICT-Strategieentwicklung, Optimierung der Software-Prozesse, Projektmanagement/Controlling, Mentoring/Coaching, Unterstützung bei Softwareschulung, Implementierung neuer Anforderungen, Unterstützung bei Anwenderfragen, Begleitung beim Jahresabschluss/SOMED, Unterstützung beim Betrieb.

Sevida: Ganzheitliche Beratung und Begleitung von Institutionen in sämtlichen ICT-Themen

  • Grey YouTube Icon